Erlöserkirche
Lüdenscheid

„Erleuchtet“ – das ist der Titel eines beeindruckenden Projekts, dem wir uns als Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg angeschlossen haben. Am Tag des diesjährigen Reformationsjubiläums am 31. Oktober 2017 werden einige Kirchen in unserem Kirchenkreis besonders „erleuchtet“ erscheinen. Durch eine Illumination von Texten, die von Mitarbeitenden der jeweiligen Kirchengemeinden entwickelt wurden werden die Kirchen zum Blickfang an diesem besonderen Tag. Gottesdienste und andere Veranstaltungen an diesem Abend finden Sie in den folgenden Hinweisen. „Erleuchtet“, das meint aber noch mehr als nur eine „Beleuchtung“ der Kirche. Es will uns ins Nachdenken bringen über unser Leben, unseren Glauben und Gott. Erleuchtung ist immer auch eine religiöse, spirituelle Erfahrung, die unseren Blick weitet über das Alltagsbewusstsein hinweg auf das, was unserem Leben Sinn und Halt gibt. Das war in der Reformationszeit die entscheidende Veränderung und Erkenntnis. Gottes Licht scheint jedem seiner Geschöpfe und jeder darf unmittelbar den Weg zu Gott finden durch den Glauben, durch Gebet und Lobpreis. Lassen Sie sich einladen in der Begegnung mit den „erleuchteten“ Kirchen die Begegnung mit Gott neu zu finden.

Klaus Majoress, Superintendent

„ERLÖST
VERSÖHNT
VERGNÜGT
BEFREIT!?“
18.00 – 24.00 Uhr Illumination der Kirche

 

19.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst mit CVJM-Blechbläsern und Heinrich-Schütz-Kantorei

 

21.00- 24.00 Uhr
Kanzelempore mit spezieller Ausleuchtung „unter dem Sternenzelt“
Rechter Altarbereich: Power-point-Präsentation + Talk über „Erlöst – Versöhnt – Vergnügt – Befreit“.
Bistro-Tische mit kleinen Snacks in den Seitenportalen
Lesungen mit Texten von Hanns-Dieter Hüsch (vergnügt-erlöst-befreit)
Mein „Lieblings-Luther-Lied“
Vor der Erlöserkirche: Feuerschale mit Stockbrot
ADRESSE
Erlöserkirche
Kirchplatz 1
58511 Lüdenscheid
ANSPRECHPARTNER
Pfarrer Holger Reinhardt
Tel: 02351 / 80377